Intensiver Jahresauftakt: Direkt in der ersten Arbeitswoche stand ein langer und aufwendiger Drehtag im Kalender. Das war aber keinesfalls ein Problem für uns – im Gegenteil wir waren schon total heiß auf den Tag und so starteten wir voller Vorfreude ins neue Jahr.