WIR ERSCHAFFEN FILME
HEIM Grünanlagenbau – Imagefilm
HEIM - Imagefilm
07. April 2021

Wie werden eigentlich Gärten, Parks und öffentliche Plätze angelegt? Wer lässt den coolen, ebenerdigen Pool hinterm Haus ein? Und wer baut den örtlichen Sportplatz? Das machen Garten – und Landschaftsbauer, wie das Tübinger Unternehmen Heim Grünanlagenbau. Für die Mitarbeiter*innen von Heim gehören Baustellen, Bagger und körperliche Höchstform zur Tagesordnung. Um das sympathische Unternehmen vorzustellen, haben wir sie drei Tage lang begleitet … und dabei einiges erlebt!

Tag 1: Ab auf die Baustelle

Um Unternehmen und ihre Arbeit vorzustellen, ist es immer sinnvoll ihr Produkt oder – wie in diesem Fall – ihre Dienstleistung in den Fokus zu rücken. So hat auch Heim Grünanlagen einige Projekte vorzuweisen, die wir mit der Kamera eingefangen haben. Mit der Drohne im Gepäck besuchten wir mehrere Referenz-Objekte, die über die ganze Region verteilt lagen.

Der Film sollte eine dynamische Mischung aus fertig bebauten Arealen und Plätzen sowie Momentaufnahmen während der Bauarbeiten darstellen. Das sollte einen schönen Kontrast aus ruhigen Bereichen, die zum Entspannen und Wohlfühlen einladen sowie der actionreichen und harten Arbeit auf den Baustellen aufzeigen.

Bereits am ersten Drehtag durften wir eine Baustelle von Heim in Nagold besuchen. Von Spitzhacke bis Bagger war hier alles dabei. Das Team vor Ort war hochmotiviert für ihren Imagefilm eine besonders gute Figur zu machen. Gemeinsam mit ein paar Jungs von Heim stellten wir kleine Szenen während der Arbeit nach und nahmen sie in ausdrucksstarken Posen für Portraits auf. Auch der Blick von oben durfte hier nicht fehlen: Baustellen aus der Vogelperspektive sorgen für einen spannenden Eye-Catcher!

Tag 2: Ab ins kühle Nass

Was könnte schöner sein, als an einem trüben Oktober-Tag bei 10 Grad in einen Pool zu springen? Richtig, (fast) nichts! Wir waren froh einen Komparsen zu finden, der das für uns übernommen hat. Zur Arbeit von Heim Grünanlagenbau gehört nämlich auch das Einlassen eines Pools im Garten. Um diesen richtig in Szene zu setzen, sollte eine sommerliche Pool-Party-Stimmung herrschen.

Dafür musste unser Colorist in der Postproduktion auch etwas in die Trickkiste greifen, denn das Wetter war zwar dafür, dass es Oktober war, recht freundlich, doch eine sommerliche Szenerie sieht anders aus. Himmel austauschen, Büschen und Gräsern einen satten Grünton verpassen und die Sonnenstrahlen hervorheben – tada, aus einem Tag im Oktober wird ein Tag im August!

HEIM - Imagefilm 

Tag 3: Da sind wir Daheim

Die meisten Unternehmen leben von ihrem starken Team. Bei Heim Grünanlagenbau war das nicht anders! Es ist immer spannend zu sehen, welche Menschen hinter einem Produkt oder einer Dienstleistung stehen, denn ihr Input ist schließlich das, was ein Unternehmen besonders macht.

Für Heim wollten wir ein starkes, dynamisches Gruppenbild erzeugen, auf dem das gesamte Team – vom Bauleiter bis Office-Hund – zu sehen sein sollte. Imposante Kontraste lieferten der Heim-LKW samt Bagger im Hintergrund, ein Postkarten-würdiger Himmel und Spiegelungen von Pfützen auf dem Boden. Natürlich regnet es nie, wenn man es braucht, also mussten wir die Pfützen selbstständig mit einem Gartenschlauch imitieren, die dann in der Postproduktion noch hervorgehoben wurden.

Parallel erstellten wir zusätzlich ein Begrüßungsvideo für die Website der Grünanlagenbauer. Die beiden Geschäftsführer von Heim stellten sich hierfür vor die Kamera und richteten freundliche und einladende Worte an die Besucher ihrer Website. Wer wird nicht gerne persönlich empfangen?

Das ist Heim

Und am Ende produzierten wir einen Imagefilm, der die professionelle Arbeit plus Ergebnisse, ein starkes Team mit viel Energie und – ganz wichtig – glückliche Kunden und Endverbraucher zeigt. Zusammen mit dem Begrüßungsvideo für die Website von Heim, haben wir ein tolles Gesamtpaket geschnürt, das dem Unternehmen einen einfachen Start ins Bewegtbildmarketing ermöglicht hat.

Heim Grünanlagenbau: Wir sagen Danke! Und natürlich viel Freude mit eurem Film.

Eure W&W‘s