Fahrzeuge mit Fahrerassistenzsystemen kommen immer verstärkt auf den Markt. Daher ist es wichtig, eine Lösung zur schnellen, präzisen Überprüfung und Kalibrierung der in modernen Fahrzeugen installierten Fahrerassistenzsystemen zu bieten. Die Entwickler der MAHLE GmbH haben es sich zur Aufgabe gemacht, eine innovative Technologie hervorzubringen und haben es geschafft, den gesamten Kalibrierungsprozess neu zu konstruieren.

Der Zukunft einen Schritt näher!

Unsere Aufgabe war bei diesem Projekt nun die 6 wichtigen Kalibrierungsprozesse des sogenannten ADAS Systems filmisch vorzustellen und genau zu erklären. Das Projekt war recht anspruchsvoll, da das ADAS System ein ganz neues Thema in einem für uns fremden Bereich war. Deshalb ging es in erster Linie erstmal darum, die Prozesse der Kalibrierung genau zu verstehen, damit wir in der Lage waren, die Inhalte auch bildlich wiederzugeben.

Am Drehtag selbst haben wir in einer Werkstatt in Stuttgart mit dem Dreh gestartet. Unser Kunde hat uns hierfür die perfekte Location zur Verfügung gestellt. Eine echte Besonderheit am Set war die Multikulturalität, denn es waren sowohl Techniker aus Italien, als auch ein Schauspieler aus Frankreich da, die alle am Projekt mitwirkten. Vor Ort wurde daher englisch, deutsch, italienisch und französisch gesprochen, um die Inhalte des Kalibrierungsprozesses gegenseitig abzustimmen und allen verständlich zu machen. Unser Ziel, dem Produktfilm einen Werbecharakter zu verleihen, ist uns auf jeden Fall gelungen.

Produktfilm - Mahle

Produktfilm - Mahle

Eine Verbindung zwischen Realfilm und Animation

In der Postproduktion hatte unser Team dann die Aufgabe, kleine Animationen in den Realfilm zu integrieren, wie z.B. eine Animation zur Sensor-Warnehmung der Umgebung. Um einen emotionalen Einstieg in den Film zu schaffen, haben wir im Vorfeld zusätzlich einige Autofahrszenen gedreht. Da MAHLE international vertreten ist realisierten wir insgesamt 5 Sprachversionen des Produktfilms.

Und hier nun für euch die deutsche Version unseres finalen Produktfilms für MAHLE:

Eure W&W’s